Kleine Engelgeschichte

Für den Engeltag (13.12.) im Monat Dezember, habe ich einen von mir in liebevoller Handarbeit ge-fertigten Engel aus Malachit gewählt, der als Stein der Frauen bereits in alten Kulturen immer einer Göttin geweiht wurde. Wie auch der Malachit zeigt uns Erzengelmutter Sophia die weib-liche schöpferische Kraft und repräsentiert Verführung, Sinnlich-keit, Ästhetik, Neugier und musische Künste.

 

In dem kleinen Buch: “Die Poesie der Steine“ von Susanne Weissenrieder gibt es dazu eine kleine Geschichte, die ich hier mit freundlicher Genehmigung der Autorin auszugsweise gerne schreiben möchte:

 

„Rosa, ein junges Mädchen, war schlapp, der Kopf tat weh und das Herz pochte in der Brust. Erschöpft legte sie sich hin. Eine alte Frau, deren Gesicht voller Falten war, aber wunderschöne tiefgrüne Augen hatte, die voller Herzenswärme und Lebensenergie strahlten, legte ihr ein kleines Herz aus Malachit auf ihr Herz. Rosa schlief ein und ihr Herz nahm die ganze Energie des Steines in sich auf. Es war der Schlaf der Herzensenergie und Lebenskraft.

Es war nur ein kurzer Moment vergangen, aber sie fühlte sich wie ausgewechselt. Ihr Herz schlug wieder gleichmäßig, der Kopf war aufgeräumt, die Schultern waren locker, ihr Körper fühlte sich pudelwohl. Sie nahm das Malachitherz in die Hand und betrachtete es. Dunkle und helle Streifen zogen sich durch das Herz, auch dunkle und helle Flecken und Zeichnungen waren im Stein. Viele Bilder und Gesichter hatte der Stein. Wunderschöne Zeichnungen wie von einem Künstler mit dem Pinsel angebracht.

Ein neues Gefühl für Rosa. Ihr Herz öffnete sich und sie hörte eine Stimme:
„Willkommen in der Welt der weisen Frauen. Ich bin Mutter Erde, höre mir gut zu:
Trage das Malachitherz und lebe ein glückliches Frauenleben. Halte es in Ehren und tu Gutes. Ich, Mutter Erde, umarme euch alle mit meinem ganzen Herzen durch den Malachit. Ihr weisen Frauen, ihr Seelenschwestern, ihr heilenden Hände, erzählt es weiter: Der Malachit nimmt den Schmerz der Menschheit auf und schenkt Bewusstsein in den Herzen der Menschen. Und ganz besonders in den Herzen der Frauen. Ihr Töchter der Erde dürft es weiter tragen hinaus in die Welt.“

 

„Möge der kleine Engel Sophia uns Mut, Herzenswärme und neue Lebensenergien schenken.“

 

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.